18-02-2020-21-33-11

Volkswagen Brand Experience Days 2020

Auftraggeber:
Meta Design GmbH
Location:
Volkswagen Messezentrallager Isenbüttel
Datum:
06.01.2020

Projekt

Im Messezentrallager von Volkswagen in Isenbüttel wurde insgesamt 17.000 internationalen Gästen in einem Zeitraum von 56 Tagen eine Inszenierung der designtechnischen Neuerungen in den VW Autohäusern in einem Showroom präsentiert.
Als technischer Generaldienstleister lag neben der technischen Produktion auch die technische Planung einschließlich CAD-Zeichnungen und statischer Betrachtung der von uns in die Hallendecke eingebrachten Lasten in unserer Verantwortung.

Für eine der Showinszenierung gerecht werdende beleuchtungstechnische Ausstattung konnten wir Lichtdesigner Markus Axmann ein breites Spektrum an vielseitigen Scheinwerfern des Herstellers Chauvet an die Hand geben. So wurden unter anderem 11 E-930, 21 Ovation F-915 und 26 Coloradopanel Q40 verbaut. Als szenisch sinnvoll ergänzendes Bewegtlicht komplettierten 10 Robe LED Beams das Lichtsetup. In unsere DMX-Struktur wurden darüber hinaus abgehangene Beleuchtungselemente in Form von LED-Frames und Colorpanels eingebunden.

Täglich wechselnde Moderatoren führten durch eine auf zwei 82″-Displays sichtbare PowerPoint-Präsentation, über die auch das Licht aus dem GrandMA2 Lichtpult von MA Lighting per Timecode gesteuert wurde.

Für die Beschallung des Publikums stellten sich zwei LineArray-Hangs der Marke L-Acoustics aus jeweils einem SB15 und vier Kiva II als optimale Lösung heraus.

 

 

Projektgalerie

Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Veranstaltungsplanung?

Weitere Projekte

SEAT CUPRA Xperience 2018

Anlässlich der Markteinführung des neuen CUPRA Modells veranstaltete die Seat Niederlassung Berlin ein Launch Event im Driving Center Groß Dölln.

VBKI Ball 2018

Der größte Ball in Berlin, das ist der VBKI Ball im Hotel Intercontinental Berlin. Wir statten den gesamten Ball mit Ton, Licht, Video und Bühne als Generalunternehmer aus.

Volkswagen Brand Experience Days 2020

Präsentation von Neuerungen der gestalterischen und designtechnischen Änderungen in den VW Autohäusern weltweit.
Den internationalen Kunden wurde in vier Showslots pro Tag über 56 Tage eine Timecode basierte Präsentation geboten.

Wir respektieren Ihren Datenschutz

Wir setzen Cookies ein um unsere Website für Sie einfacher nutzbar zu machen, Ihre Browsererfahrung zu verbessern, um mit Ihnen über Social Media zu interagieren und um relevante Werbebotschaften zu zeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Außerdem messen wir, wieviele Besucher uns täglich besuchen. Klicken Sie auf "Akzeptieren", um die Cookies zu akzeptieren oder wollen Sie mehr erfahren?

Akzeptieren